U9-Kempen-Cup – Danksagung des 1. Vorsitzenden

Hallo Zusammen.
Hiermit möchte ich mich bei allen aktiven Helfern an den beiden Turniertagen für ihr Engagement bedanken.

Ein ganz besonderes Dankeschön gilt aber den Helfern, die nicht dem Verein angehören, sich aber trotzdem mit eingebracht haben.

Dank der Hilfe Aller konnte wieder ein erfolgreiches Vereinsturnier ausgerichtet werden.
Es ist uns als Verein wieder einmal gelungen, bei unseren Stadtvätern und über die Grenzen von Kempen hinweg, für viel positives Aufsehen zu sorgen.

Selbst Unwägbarkeiten wurden souverän gemeistert.

Nochmals vielen lieben Dank, für die geleistete Arbeit.

Mit sportlichen Grüssen
U. Klering
1 Vorsitzender
DJK SV Thomasstadt 09/24 e. V. Kempen

Neuer Vereinsjugend-Ausschuss gewählt

Am ordentlichen Vereins-Jugendtag gem. §4c der Jugendordnung der DJK SV Thomasstadt 09/24 e.V. Kempen (JO) wurde am Montag, 08. Mai 2017, 18.00 Uhr im Vereinsheim, Sportzentrum Berliner Allee – der neue Vereins-Jugend-Ausschuss gewählt.

Der neue Vereins-Jugendausschuss setzt sich ab sofort wie folgt zusammen:

 Vorsitzender des Vereins-Jugendausschusses (Jugendleiter)
Axel Kammann

Stv. Vorsitzenden des Vereins-Jugendausschusses (Stv. Jugendleiter)
Tim Jansen-Platen

Beisitzer
Christian Vogt

Beisitzer
Randolf Rips

Beisitzer
Matthias Markstein

Jugendvertreter/-in
Sarah Breitenstein

Jugendvertreter
Sathurjan Muralitharan

Der Hauptvorstand der DJK SV Thomasstadt 09/24 e.V. Kempen dankt hiermit dem bisherigen Jugendausschuss für seine in den letzten zwei Jahren geleistete, hervorragende Arbeit !

Wir wünschen allen scheidenden Mitgliedern des bisherigen Jugend-Ausschusses für die Zukunft alles Gute und dem neuen Vereins-Jugendausschuss ein glückliches Händchen bei der Wahrnehmung seiner vollkommen ehrenamtlichen Tätigkeit.

Ganz besonderen Dank gilt aber dem bisherigen Jugendleiter -Gennaro Basile- für seine jahrelange Treue zum Verein und seine jahrelange hervorragende Arbeit im Jugendbereich, nicht zuletzt auch als Trainer.

Wir hoffen alle, dass Du uns weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehst.

 

Ehrung Vereinsmitglieder (Monat Mai 2017)

An dieser Stelle möchten wir ab sofort langjährige Vereinsmitglieder, die im jeweils aktuellen Monat ein Jubiläum feiern, für ihre Vereinstreue ehren.

Geehrt werden Mitglieder, die seit 10, 20, 30, 50 oder 75 Jahren Mitglied im Verein sind.

Im Monat Mai 2017 ist dies:

20 Jahre Vereinsmitglied:
Konstantin Wefers

E1-Junioren holen Meisterschaft!

Mit einem 7:1 Heimsieg gegen den SC Waldniel sicherte sich unsere E1 die Meisterschaft in der Grenzlandgruppe mit drei Punkten Vorsprung auf den SC Union Nettetal.

Man beendete die Saison mit 48 Punkten aus 18 Spielen und einem Torverhältnis von 144:27.

Die Jungs gehen nun in die D-Jugend und bilden zum größten Teil die neue D2, die als Perspektivgruppe für die übernächste D1 spielen soll.

Trainer Lars Inderhaes bleibt dabei der verantworliche Trainer der D2.
Trainerkollege Roderich Conrad trainiert ab sofort gemeinsam mit Co-Trainer Ryan Chmielewski die neue D1. Der bisherige D1-Trainer, Matthias Jordan, bleibt dem Team ebenfalls als Co-Trainer erhalten.

A1-Junioren holen Meisterschaft!

Mit einem Torverhältnis von 74:26 und 48 Punkten aus 20 Spielen wurde unsere A-Jugend nun mit 3 Punkten Vorsprung auf den Zweit-Platzierten Teutonia St. Tönis Meister der Kreisklasse.
Sie ist damit für die im Juni stattfindenen Qualifikationsspiele zum Aufstieg in die Kreisleistungsklasse qualifiziert.

Im letzten Spiel bei der JSG Grefrath hätte ein Unentschieden gerreicht, die Jungs um das Trainerteam Angelo Basile und Szabolcs Kiss konnten aber auch dieses Spiel, trotz zweimaligem Rückstand, mit 3:2 für sich entscheiden.

Herzlichen Glückwunsch an Team und Trainer!

U8 erreicht Platz 3 beim Maiturnier des FC Wegberg-Beeck

Einen super Eindruck hinterließen unsere U8-Junioren beim sehr gut  besetzten und hervorragend organisierten 42. Maiturnier des FC Wegberg-Beeck am Sonntag, 30.04.2017.

Unsere 2009er Kids hatten eine Menge Spaß und spielten über den gesamten Turnierverlauf einen tollen Fußball, auch wenn am Ende etwas die Kräfte nachließen. Letztlich war die Freude über Platz 3 sehr groß.

Das Teilnehmerfeld umfasste insgesamt 20 Mannschaften, darunter viele spielstarke Teams aus dem Kölner Raum, dem Ruhrgebiet und vom Niederrhein.

In der Vorrunde sicherte sich unsere U8 nach vier Spielen Platz 2 hinter KAS Eupen aus Belgien und qualifizierte sich damit für das Viertelfinale, in dem man auf die Spvg. Köln-Porz traf.

Nach einem umkämpften, aber letztlich verdienten 2-0 Sieg stand der SV Thomasstadt im Halbfinale, wo man es mit dem späteren Turniersieger, der 1. Jugendfußballschule Köln zu tun bekam.

Nachdem sich beide Teams per Handschlag begrüßt hatten (siehe Foto), trennte man sich in einem äußerst spannenden Spiel mit Chancen auf beiden Seiten unentschieden 1-1.

So musste ein 8m-Schießen über den Einzug ins Finale entscheiden, indem die Kölner das bessere Ende für sich hatten.

Das darauf folgende kleine Finale um Platz 3 gegen KAS Eupen, die spielerisch wohl beste Mannschaft des Tages, endete wiederum unentschieden 2-2. Diesmal jedoch behielten unsere Kids im 8m-Schießen die Oberhand und konnten sich somit Platz 3 im Endklassement sichern.

Viel wichtiger als Ergebnisse und Platzierung war jedoch die Freude am Spiel, den man allen Kids deutlich ansehen konnte.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Gastgebern aus Wegberg-Beeck und den gegnerischen Teams für die überaus fairen Spiele und das freundliche Miteinander!