Viele fröhliche Kindergesichter beim Wintercup des SV Thomasstadt

Der Wintercup des SV Thomasstadt war wie gewohnt gut organisiert und ein tolles Erlebnis für die kleinsten Fußballer im Alter zwischen 5 und 10 Jahren (Bambini bis E-Jugend). Daran konnte auch ein Stromausfall in der Ludwig-Jahn-Halle am späten Samstag Nachmittag nichts ändern. In den insgesamt sechs Turnieren für die Jahrgänge 2008-2013 zeigten die Kids, was sie im Training gelernt haben. Die Turniere der Bambini und F-Jugend fanden, wie im Kinderfußball üblich, ohne sportliche Wertung statt, da die Kinder in diesem Alter ohne Ergebnisdruck und einfach mit Freude spielen sollen. Die Teams SV Thomasstadt konnten sich in den gut besetzten Feldern gut behaupten. Die F1 (Jg. 2010) des SV Thomasstadt wusste dabei spielerisch besonders zu gefallen.

Mit sportlicher Wertung wurde in der E-Jugend gespielt. Dabei gelang dem jüngeren E-Jugend-Jahrgang des SV Thomasstadt (Jg. 2009) mit einer gemischten Mannschaft aus E3 und E4 durch eine sehr disziplinierte und geschlossene Leistung der souveräne Turniersieg mit vier Siegen und einen Unentschieden. Einen guten dritten Rang erreichte die E1 des SV Thomasstadt im abschließenden Turnier der 2008er-Mannschaften. Hier errang die Mannschaft von Alemannia Kamp souverän den Turniersieg.

Alle Teilnehmer lobten den sportlich fairen Ablauf sowie den Einsatz der jugendlichen Schiedsrichter aus der A- und B-Jugend des SV Thomasstadt.