Letzte „Pflichtturniere“ der Bambinis G1 Jahrgang 2011

Das Team G1 Jahrgang 2011 hat an den vergangenen Wochenenden die beiden letzten Pflichtturniere der Bambinizeit absolviert. Am 17.6. wurden auf der Jahn-Sportanlage in St. Tönis die Farben von Thomasstadt beim Tag des Jugendfußballs vertreten. Aufgrund des parallel stattfinden Schulturnieres in St. Hubert konnte das Team nur mit einem Minikader und Unterstützung durch Emil aus der G2 teilnehmen, das Turnier aber trotzdem ungeschlagen beenden gegen die Teams aus St. Tönis, Uerdingen und Grefrath.

http://www.thomasstadt-kempen.de/fussball/wp-content/uploads/G1_20180617_110500.jpg

Vergangenen Samstag fand dann der letzte Spieltreff auf der heimischen Anlage an der Berliner Alle statt. Mit 2 Teams angetreten, konnte die Kempener Kinder sowie die Gastmannschaften aus St. Tönis und Niederkrüchten einen gelungen Abschluss der offiziellen Saison feiern. Dabei spielten alle Mannschaften auf einem ausgeglichenen Niveau mit sehr engen Ergebnissen. Höhepunkt war ein durchgeführtes Elfmeterschiessen am Ende des Turniers, bei der sowohl bei den Kindern als auch den Eltern viel Stimmung aufkam.

An den beiden nächsten Wochenende finden noch zwei Freundschaftsturniere in Willich (1.7.) und Nettetal (7.7) statt, bei denen jeweils ein Team teilnimmt, so dass alle Kinder nochmals Einsätze bekommen. Höhepunkt wird aber sicherlich die Abschlussfeier im Irrland / Kevelaer sein, bei der Eltern und Kinder mit einer Grillparty und einem Fußballspiel „Groß gegen Klein“ das Ende der Bambinizeit ausklingen lassen.

Gestartet war das Team im Mai 2016 mit ersten „Ballversuchen“ von 9 Kindern, inzwischen sind 24 Kinder feste Mitglieder der Mannschaft. Thomasstadt Kempen ist als einziges Team im Kreis mit zwei reinen 2011er Mannschaften bei den Spieltreffs des Verbandes vertreten. Nach den Sommerferien geht es dann für alle Kinder weiter in der F-Jugend.

 

E2/E4 mit neuer Ausstattung

In Zusammenarbeit mit 3 Sponsoren konnte das Trainerteam der e2/e4 die Spieler mit neuer Vereinsaustattung überraschen.

In der Trinkpause bei einem der wöchentlichen Trainingseinheiten staunten die Kids nicht schlecht, als Ihnen durch Trainer und Sponsorenvertretern neue Regenjacken und Sweatshirts ( aus der neuen Vereinskollektion) überreicht wurden.


Zudem bekamen beide Teams noch faltbare Spielerbänke für den Einsatz bei spielen und Turnieren.

Ein Riesen Dankeschön für die Unterstützung an die Sponsoren
Dino Tonel ( Eiscafe Brustolon und Eismanufaktur kempen)
Alders Electronic Kempen
Reinigunsservice Verdesca Kempen

Die Kinder und Trainer haben sich sehr gefreut

Erfolgreiche Teilnahme am DFA-U11-Cup

Am Samstag den 09.06.2018 nahm die E2 Jugendmannschaft des SV Thomasstadt am DFA-U11-Cup beim SV Adler Effeld teil und erreichte dort einen guten 3. Platz. Die Mannschaft musste sich nur im Halbfinale gegen den Turniersieger geschlagen geben. Fast hätte die Teilnahme kurzfristig abgesagt werden müssen, da viele Spieler der E2 ausfielen. Erfreulicher Weise erklärten sich 3 Spieler aus der F1 Jugendmannschaft bereit auszuhelfen.

Hier zeigte sich wieder der starke Zusammenhalt innerhalb der SV Thomasstadt Jugend, getreu dem Motto „WIR sind der SVT“.

Vielen Dank an die Spieler und Trainer der F1 für die spontane Unterstützung. Viele gegnerische Mannschaften zeigten sich erstaunt, wie die SV Thomasstadt Mannschaft aus den Jahrgängen 2008/2009 gegen die 2007er Mannschaften (U11) mithalten konnte. Rundherum ein erfolgreiches Turnier für die Kinder, Trainer, Eltern und den SV Thomasstadt.

Fachschafts-Versammlung der Fußball-Senioren/Seniorinnen

Auf der Fachschafts-Versammlung der Fußball-Senioren/ Seniorinnen, die am Mittwoch den 06.06.2018 um 19:00 Uhr am Sportzentrum stattfand, wurden

Angelo Basile zum Obmann Fußball Senioren / Seniorinnen

und

Andreas Breitenstein zum Stv. Obmann Fußball-Senioren / Seniorinnen

einstimmig wiedergewählt.

Herzlichen Glückwunsch!

Auf weiterhin gute Zusammenarbeit.

Ehrung Vereinsmitglieder (Monat Juni 2018)

An dieser Stelle möchten wir ab sofort langjährige Vereinsmitglieder, die im jeweils aktuellen Monat ein Jubiläum feiern, für ihre Vereinstreue ehren.

Geehrt werden Mitglieder, die seit 10, 20, 30, 50 oder 75 Jahren Mitglied im Verein sind.

Im Monat Juni 2018 sind dies:

30 Jahre Vereinsmitglied:
Wolfgang Kösterke

10 Jahre Vereinsmitglied:
Samuel Neugebauer