Schlagzeilen aus der Fußballabteilung vom Wochenende

1. Damen-Mannschaft erneut mit Kantersieg in der Kreisliga A: 18:0 bei Marathon Krefeld

1. Mannschaft verliert das „kleine“ Derby gegen die Zweitvertretung des VFL Tönisbeg mit 0:1 – 2. Mannschaft unterliegt klar mit 2:5 beim SUS Schaag 4

Manuel Kern nicht mehr Trainer der 1. Mannschaft
In beiderseitigem Einvernehmen und nach intensiven Gesprächen in den letzten Tagen haben sich der Verein und der seit mehr als 10 Jahren verantwortliche Trainer im Stammbereich darauf verständigt, die sportliche Verantwortung zum Ende der Hinrunde abzugeben und die Aufgaben im Trainerteam mit Dominik Madré niederzulegen. Dem dann alleinigen und hauptverantwortlichen Trainer Dominik Madré wird Holger Knodt zur Seite stehen und ihn als Co-Trainer unterstützen.

A1 verpasst den Sprung auf den Relegationsplatz und bleibt durch ein 2:2 gegen Tabellennachbar Rhenania Hinsbeck auf dem 4. Platz mit 2 Punkten Rückstand auf die Grefrather JSG

B1 verteidigt den 3. Relegationsplatz und baut durch das 6:3 gegen Anadolu Türkspor den Vorsprung auf 4 Punkte aus

C1 mit Höhen und Tiefen
Am 8. Spieltag der Kreisleistungsklasse war es soweit – zuhause gegen den SSV Strümp setzte es am Samstag trotz klarer, spielerischer Überlegenheit mit 0:2 die erste Niederlage. Am kommenden Samstag kommt es auf dem Kunstrasenplatz zum Spitzenspiel – der SVT als 1. empfängt den Tabellenzweiten TSV Bockum im vorletzten Hinrundenspiel. Trotz der Niederlage beträgt der Vorsprung noch 2 Punkte, bei einem Sieg ist die Herbstmeisterschaft sicher. Am heutigen Sonntag konnte sich die C1 mit einer guten Leistung für die Endrunde der Futsal-Winterhallenrunde des Kreises qualifizieren. Einer knappen 0:1 Niederlage gegen Niederrheinligist VFR Fischeln folgten klare Siege gegen Tura Brüggen und Viktoria Krefeld. Im letzten und entscheidenden Spiel um den Finaleinzug trafen die Jungs ausgerechnet auf den TSV Bockum, aufgrund des besseren Torverhältnisses reichte hier ein 0:0.

D1 verliert den Anschluss an die Aufstiegsplätze durch 1:3 Niederlage gegen die D1 der Grefrather JSG – Abstand auf den 3. Relegationsplatz auf 9 Punkte angewachsen

F3 Spieletreff und Nikolausfeier

F3 heute (Sa., 02.12.2017) mit dem letzten Spieltreff im Jahr 2017.

Am Abend folgt dann noch die Nikolausfeier im Vereinsheim und wie jedes Jahr wird auch der Nikolaus mit Knecht Ruprecht vorbeikommen und den Spielern was über das abgelaufene Jahr erzählen.

Zurück zum Spieltreff.

Bei Minus 3 Grad haben sich heute Schaag, Nettetal, Niederkrüchten und Kempen getroffen. Respekt an alle Kinder die sich bei den frostigen Temperaturen heiße Spiele geliefert haben. Zum ersten Mal in den letzten Begegnungen wurde hierbei auch ein Sieg 2:1 gegen Nettetal verbucht über den sich die Kinder natürlich freuten. Die Trainer konnten sich notieren, dass die Kinder auch bei Frost alles abgerufen haben.

Die weiteren Ergebnisse waren:

Niederkrüchten- Kempen 0:10
Nettetal-Kempen 1-2
Schaag-Kempen 1-5

Und so sah es auf dem Spielfeld aus: